Mein Portrait
Portrait Brigitte Kolbe

Ich bin in Neuhausen am Rheinfall geboren. Schon seit meiner Kindheit habe ich mich für Farben und Formen interessiert, so wie jedes Kind. Bei mir ist diese Begeisterung bis heute geblieben und inspiriert mich jeden Tag von Neuem.

 

An der Kunstgewerbeschule in Zürich und der Akademie der bildenden Kunst in Wien habe ich die Grundlagen für mein heutiges Schaffen gelernt. Einige Jahre gab ich Unterricht als Zeichnungs- und Werklehrerin an verschiedenen Schulen und in der Erwachsenenbildung. Daneben gab ich Kurse für kreatives Malen und habe ein Atelier im Museum des 20. Jahrhunderts in Wien geführt.

 

Nach diesen Erfahrungsjahren besuchte ich das Kindergärtnerinnenseminar in Zürich und entschloss mich, meine Malerei nur noch ganz privat zu betreiben. Viele Jahre arbeitete ich als Kindergärtnerin und habe so als allein erziehende Mutter gut für meine Familie sorgen können. Meine beiden eigenen Kinder und die vielen Kindergartenkinder waren eine grosse Inspiration für mich. Ebenso die vielen Reisen in verschiedene Länder und Kulturen.

 

Während der über 40 Jahre habe ich nach getaner Arbeit nachts gemalt, schon damals war die Malerei meine ganz eigene Welt, in der ich mich erholen und immer wieder neu orientieren konnte. Heute habe ich viel Zeit und kann malen wann und wo ich will. Meine Ideen und meine Neugier, das Spiel zwischen Tiefsinn und Leichtigkeit und die Freude an Farben sind zu meinem Beruf geworden.

 

Ein lebenslanger Traum ist für mich in Erfüllung gegangen.